Ein gut organisiertes Lager ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Betrieb. Defekte und Störungen können Sie schneller beseitigen, wenn Sie anfällige Teile auf Vorrat haben. Legen Sie sich einen Notfallvorrat an und bestellen Sie die restlichen Produkte , wenn Sie diese benötigen. Bestellen Sie die jetzt mit 25% Rabatt.

1. Legen Sie sich einen Notvorrat an

Arbeiten Sie mit Maschinen oder Fahrzeugen? Dann wissen Sie, dass Unterteile sich nach einer Weile abnutzen und ersetzt werden müssen. Sorgen Sie deshalb dafür, dass Sie immer Ersatzteile für anfällige Komponenten vorrätig haben. Ohne große Zeitverluste lassen sich Defekte so schnell wieder beheben. Verschaffen Sie sich einen Überblick, welche Produkte in Ihrem Betrieb besonders häufig benötigt werden und kaufen Sie diese auf Vorrat. Dazu gehören auch die richtigen Wartungsprodukte.

 

2. Bestellen Sie auf längere Sicht

Verbrauchsprodukte wie Bohrer, Muttern und Wartungsmaterialien haben einen großen Durchlauf. Verschaffen Sie sich einen Überblick, welche Produkte in Ihrem Betrieb regelmäßig zum Einsatz kommen und legen Sie hier einen Vorrat an. Andere Produkte, wie zum Beispiel Klebstoffe und Dichtungsmasse, haben eine begrenzte Haltbarkeit und müssen punktuell eingekauft werden.

 

3. Lassen Sie Ihr Lager bei uns.

Mit unserem großen Sortiment und unseren schnellen Lieferzeiten können Sie einen Teil Ihres Lagers auslagern, denn Lagerfläche kann zum Kostenfaktor werden. Sie benötigen daher vor Ort nur einen Vorrat an den wichtigsten Produkten. Lassen Sie darüber hinaus genug finanziellen Spielraum für außerplanmäßige Bestellungen.

 

4. Berechnen Sie das Risiko.

Arbeiten Sie mit Halbfabrikaten? Dann können Sie Geld sparen, wenn Sie in großen Mengen einkaufen. Achten Sie beim Einkauf auf Veränderungen in der Marktsituation. Sobald eine günstigere Alternative vorhanden ist, kann Ihr Lagerbestand an Wert verlieren. Kommen Unterteile auf den Markt oder steigt die Nachfrage nach Ihrem Endprodukt? Behalten Sie den Überblick darüber, was Sie einkaufen und holen Sie das meiste aus Ihrem Lager heraus.

 

5.Verwalten Sie Ihr Lager effizient.

Ein Lager bedarf Ordnung und Struktur. Richten Sie feste Bereiche zur Aufbewahrung ein, sodass sofort ersichtlich ist, wo was gelagert wird. Verwenden Sie Aufbewahrungsschränke, Kästen und Behälter, um alles beisammen zu halten. Beschriftete Etiketts können dabei helfen, Gesuchtes auf einen Blick zu finden.

 

7. Schaffen Sie Sicherheit durch Ordnung.

Halten Sie Ihren Arbeitsbereich sauber und strukturiert, denn Übersichtlichkeit ermöglicht einen sicheren Arbeitsplatz. Worauf Sie dabei achten müssen erfahren Sie in unserem Guide.